1
Jan
1
Jan
1
Jan

Ein Kindheitstraum wird wahr

Ist es nicht der Traum eines jeden Kranbedieners, irgendwann einmal selbst ein eigenes Kranfahrzeug zu besitzen?

Es ist nie zu spät, um seine Träume zu verwirklichen – das wusste auch Perry Birkelund.

Mit 48 Jahren erfüllte sich Perry nun endlich seinen großen Traum. Am 1. August dieses Jahrs gründete er seine eigene Firma, Birkelund Kran & Transport A/S in Norwegen. Seinen Fuhrpark erweiterte er direkt um einen brandneuen Volvo FH, welcher mit einem HMF 95mt Kran ausgerüstet ist.

Bereits seit 2004 fährt Perry Kranfahrzeuge und hat schon lange den Traum gehegt, irgendwann einmal ein eigenes Unternehmen zu gründen. Nach vielen Jahren des Sparens hatte der leidenschaftliche LKW-Fahrer endlich die finanziellen Mittel zur Verfügung, um seinen Traum zu verwirklichen.

Harte Arbeit zahlt sich aus

Selbstständig zu sein ist vor allem harte Arbeit und sehr kostspielig.

Bei der Firmengründung hat Perry rund 4,5 Millionen norwegische Kronen in LKW, Kran und Hubausrüstungen investiert.

 „Als ich mich entschied, ein eigenes Unternehmen zu gründen, lag auf der Wahl des richtigen Krans das Hauptaugenmerk. Ich fahre seit 13 Jahren Volvo, Scania, MAN und Mercedes-Benz, aber die Größe des Krans war mir am wichtigsten“, sagte Perry.

Daher fiel seine Entscheidung auf den HMF 9520 OK6, den größten Kran im HMF-Produktprogramm. Mit diesem Kran kann Perry bei 4,5 Metern 16,9 Tonnen, bei 16,3 Metern 4.050kg  und bei 30 Metern 940kg heben. Es gibt kaum eine Aufgabe, die er mit diesem Kran nicht bewältigen kann.

Harte Arbeit zahlt sich aus und dem Unternehmen geht es wirtschaftlich gut, was vor allem an der Erfahrung von Perry und seinen treuen Kunden liegt.

Wir gratulieren Perry Birkelund zur Verwirklichung seines Kindheitstraums.

 

Datum: 11. Dezember 2019


 

Sie möchten immer auf dem Laufenden bleiben? Kein Problem - gerne schicken wir Ihnen Newsletter zu Neuigkeiten über Krane, Kranprojekte und Events.

Datenschutz *

Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen